Die WattVolleys kommen

Das war der Startschuss. Heute berichteten alle Zeitungen des s:hz Verlags über unser Volleyball-Projekt. Hinter den Kulissen arbeiten wir seit November des vergangenen Jahres daran, dass die besten Männer-Teams der Volleyball-Bundesliga (VBL) schon ab Oktober 2017 in Husum ans Netz gehen. Und unsere Idee hat viele positive Wellen geschlagen.

Wir bekommen Unterstützung aus der Husumer Wirtschaft, aus dem Rathaus und von der Messe Husum & Congress. Denn dort wollen wir unsere Heimspiele austragen. Derzeit wird fieberhaft geprüft, wie aus der gläsernen Messehalle, in der sich sonst die Riesen der Windindustrie-Branche zur HusumWind treffen, eine Volleyball-Arena werden kann. Tribünen müssen her, soviel ist sicher.

Gestemmt wird das Projekt derzeit von einem kleinen engagierten Expertenteam. Wenn alles klappt, dann bekommen wir im Mai die Lizenz von der Volleyball-Bundesliga. Bis dahin ist noch viel zu tun. Am Ende wollen wir sowohl ein wettkampffähiges Team als auch eine erfolgreiche hauptamtliche Mannschaft hinter dem Team zusammen haben. Es ist der VBL und uns ernst in Sachen professioneller Strukturen.

Freuen können sich die Volleyball-Fans auf das beste Event der Region. Wir garantieren tolle Stimmung in der Halle und Unterhaltung für die ganze Familie. 2.500 Fans wollen wir mindestens in der Halle unterbringen. Das wird ein Spektakel.

Es sind noch viele Schritte bis zur Lizenz zu gehen. Wir informieren Sie über die wichtigsten hier auf der Website der WattVolleys und natürlich in den Sozialen Medien.